Journal für Orgel, Musica Sacra und Kirche

                   ISSN 2509-7601




Interessierte können für den auf dieser Seite dargestellten Newsticker - Digitalorgel & Orgelsampler (GrandOrgue, Hauptwerk, Sweelinq und CeciliaVPO) - Unabhängige Nachrichten aus der digitalen Orgelszene gerne entsprechende Inhalte zusenden. Dieser herstellerunabhängige Dienst ist kostenfrei. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Es wird keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen. Möglicherweise sind diese veraltet. Für bekannte und geübte Abmahnwillige stehen Informationen unter Kontakt/Impressum zur Verfügung. Betreiber von im Journal verlinkten Seiten sollten üblichen Grundsätzen zufolge Mindeststandards integren Verhaltens und lauteren Geschäftsgebarens erfüllen. Hinweise zum Aufruf dieser Seiten sind hier zu finden.

Übersetzung/Translation: https://www.deepl.com/translator    

***********************************************************************

Kontroverses, MP3s und Orgeljournal-Noten

In diesem unabhängigen, konfessionsverbindenden und der Aufklärung verpflichteten Online-Journal werden konkrete Inhalte im weiten Spannungsfeld von Musik und Theologie dargestellt. Ihnen kommt nun die honorige Aufgabe zu, die en miniature thematisierten Aspekte mit Ihren eigenen Erfahrungen und Überzeugungen, Sehnsüchten und Hoffnungen im konstruktivistischen Sinne zu vernetzen.

***********************************************************************

Digitalorgel-Newsticker


* There it is: "Sonus paradisi: Zurek's New Hauptwerk - Een slimme zet" Die Ausgabe Nr. 5 des podcasts Digitalorgel ist nun online, diesmal mit ein klein wenig Englisch und der konzisen Analyse einer Hauptwerk-Zeitenwende zum Firmenjubiläum von Sonus paradisi in 2023! Eine Antwort auch für all diejenigen, die sich schon einmal die Frage stellten: Haben Brett Milan und Martin Dyde den Bogen überspannt?  mehr

* Prospectum.com und diverse Überraschungen: Das gab es noch nicht! Eine reale Orgel (Baumeister - Maihingen), zwei virtuelle Sets, zwei Hersteller und die Möglichkeit, ein Crossgrade bei einem der beiden Hersteller zu erwerben. Auf der Prospectum-Seite wird jetzt zudem Gernot Wursts bekannte Artikelserie zum IR/Faltungshall "Raum für die Königin" (Teile 1 bis 3 - Zeitschrift Okey) online zur Verfügung gestellt.


* Zweimal Neobarockes - Schuke 427 € versus Sauer 363 € - Wie bereits in der Podcastfolge Nr. 5 behauptet: Raffinierte und zugleich hammerharte Konkurrenz - so auch hier im Weihnachtsgeschäft 2022!



* "Wat een slechte service!!!" Fred M. ist mit Voxusorgans.com total unzufrieden und will dort nie wieder einkaufen (Deepl.com hilft auch bei den weiteren Postings) "Im letzten Frühjahr wurde uns versprochen, dass es ein Update zu Dudelange Surround geben würde. Das ist nicht der Fall. Ich habe mehrere E-Mails verschickt, ohne eine Antwort zu erhalten. Dreimal habe ich versucht anzurufen, aber jedes Mal gab es keinen Kontakt, obwohl ich während der Öffnungszeiten angerufen habe. Was für ein schlechter Service!!! ... Von allen meinen Sonus Paradisi Sample Sets, die bereits Surround waren, habe ich inzwischen Updates mit Mixer-Seite erhalten, um Front, Mid und Rear zu mischen."  mehr 

* Virtual Pipes (Danny van Kempen-Koschinski) erhielt nach eigenen Angaben die Zusage, die Cavaillé-Coll-Mutin-Chororgel (IIP/14) von 1898 im St.-Petri-Dom zu Osnabrück für Hauptwerk samplen zu dürfen. Der Dom verfügt über etwa 6 Sekunden Hachhallzeit. Die Aufnahmen (4-Kanal) sind für den kommenden Winter 2022/23 geplant.  zur Website  

* C-g''' - @ Noorlander: Herzlichen Dank! Wer die niederländische Diskussion zur Orgelsoftware Sweelinq im PCorgan.com-Forum mitverfolgen möchte, kann hier klicken!  mehr

* UPDATE Aus gegebenem Anlass: Neue Seite "Zurek-Orgel"  mehr

* Nach wie vor attraktiv: Die kostenfreie Zurek-Orgel (Composite-Set/Registerauswahl 52 III/P) Wer ein auskömmliches Stereoset mit Charakter sucht, wird hier gut bedient. Mit der sechsteiligen Partita für Orgel über "Wenn hell die goldne Sonne lacht" kann man das eindrücklich demonstrieren. Weitere fünf Teile sind nun online, die Partita ist komplett. Das Autobahnvideo des vor Jahren veröffentlichten und mittlerweile bekannteren "Walzer für Orgel (Teil 5) fand wieder Verwendung, da es auf einer Archiv-Festplatte gesichtet werden konnte. 

1. Melodie  https://youtu.be/C4ZourekMEk  (Soli) 
2. Alberti-Duo  https://youtu.be/MJ4RPLG88Ms  (8'/4'/2')
3. Echo-Fanfare  https://youtu.be/n_BZxTgEMZ0  (Zungenplena)
4. Melancholisches Fugato  https://youtu.be/xlxoenU4Ycc  (Streicher etc.) 
5. Walzer (Valse triste)  https://youtu.be/t5QxL4OoHwM  (Soli/Plenum)
6. Romantischer Choralsatz  https://youtu.be/YnMCGnryQAA  (Mixturenplenum)

Hier ist die konkret genutzte Disposition zu finden.


* Neu auf dem Markt: Polná/Sieber - Klangbibliothek für Hauptwerk 4.2, möglicherweise für GrandOrgue und wohl bald für CeciliaVPO  mehr

* podcast DIGITALORGEL [No. 4] J. Glebes Hauskonzerte & Sweelinq + CeciliaVPO vs. HW  mehr

* Neue Seite/Update: Orgel, Raum und Hall - Hörbeispiele, Gedanken und Tipps zu einem akustischen Spannungsfeld - u.a. mit neuem YouTube-Clip "Organ Recording Problems: Rear/Direct/Diffuse [Organistenzwirn]"  mehr

* Ein sehr fairer Preis: Sweelinq 1.0 mit vier Orgelsets für 117,89 € pro Jahr oder 9,82 € pro Monat - einzig der reduzierte Manualumfang mindert die Freude an praxisorientierter Gebrauchsfähigkeit  mehr

* Polná (Johann David Sieber 1708/II 31) - Hintergrundwissen zum neuen Orgelset von Sonus paradisi: "Auch sächsische Orgelbauer wirkten in West- und Nordböhmen, so Dressel, Tamitius, Engler und Trampeli. Intensiv war die wechselseitige Durchdringung zwischen böhmischem und mährischem Orgelbau. Herausragend sind z.B. die Orgeln von Johann David Sieber aus Brünn (Brno) in Polná (1708, II/31) und von Václav Pantoček aus Dačice (Wittingau), in Třeboň und Borovany."  mehr

* Schwer zu finden: Disposition der Johann-David-Sieber-Orgel (1708) zu Polná (Tschechien) - ein Recherche-Service des Orgeljournals  mehr 

* Extreme Orgel-Testtöne (mit 32'-Bombarde) bis zur Hörgrenze von 16 Hz - für Subwoofer, Boombox etc.  mehr

* Neue Noten verfügbar - Herz-Jesu-Blues (6 Seiten/131 Takte, ca. 4,5 Min) - coole und groovige Musik in C - 3. Teil eingespielt mit der Orgelsoftware Sweelinq (Grote Kerk Bach-organ)  mehr

* Etwas übersichtlicher: Neue Seite "podcast DIGITALORGEL"  mehr    

* PdW zum Bückeburg-Set von Sonus paradisi: "Die Disposition macht diese Orgel vielseitig einsetzbar, obwohl die Originalstimmung etwas einschränkend ist. Letzteres kann natürlich in Hauptwerk eingestellt werden. Jiri verdient ein großes Kompliment dafür, dass er dieses schöne Sampleset kostenlos zur Verfügung gestellt hat!"  Weitere Bückeburg-Eindrücke im Forum von PCorgan.com (Nutzen Sie bitte deepl.com!) 

* Neue Orgeljournal-Seite "Sweelinq/CeciliaVPO"  mehr

                                                                                                                                                 

zurück